R-Wurf 3. Mai 2019

Alle Welpen haben nun einen Platz gefunden. Einige bleiben noch ein paar Tage länger bei mir, andere Familien sind bereit die Welpen ab der 10. Woche bei sich aufzunehmen.

Rot: Rosalie Rannabelle geht ins Glarnerland.

Schwarz: Rocco Ray Read or Not bleibt in der Nähe;er geht nach Krattigen.

Blau: "Blue" Rena Rose geht nach Kilchberg an den Zürichsee.

Grün: Roony Rio Rocket Boy muss auch nicht so weit fahren. Er geht nach Thun.

Violett: Reena Rainbow Girl Bleibt bei uns.

Gelb: Raya Rising Sun geht Richtung Bodensee nach Märwil.

Orange: "Bobby" Robin Rallouche geht in die grosse Stadt Bern.

Braun: Reno Royal Blue geht nach Lenzburg in eine schöne Attikawohnung.

NoName: Ranaya Right Angel geht in die noch grössere Stadt, nach Zürich.

Rosa: Roya Real Love geht nach Genf und wird Französisch lernen.

Zwerg: Rian Ravel Bolero geht nach Münsingen an der schönen Aare.

 

 

12. Juli 2019 10. Woche

Jetzt geht wirklich die Post ab bei uns. Aber es wird den kleinen Hunden nicht langweilig. Ich bringe immer wieder neue Sachen in den Welpenauslauf. An dem Berg Tannzapfen hatten sie lange Freude. 

Manchmal kommt auch ein anderer Hund zu besuch. Paco war es zuerst nicht so wohl in seiner Haut, als so viele Welpen auf ihn zu stürmten. 

Aber danach rannte er wild mit ihnen im Garten rum und spielte super mit den Kleinen. 

5. Juli 2019 9. Wochen

Wie sich die Welpen entwickeln. Es wird immer lebendiger bei uns. Und ich habe immer weniger Zeit Fotos zu machen. Denn nun sind Ausflüge geplant. Meistens nehme ich 2-4 Welpen auf einen Ausflug mit. Wir fahren zum Wald, in den Pferdestall oder zum Bahnhof.

-Im Wald dürfen die Welpen nach Lust und Laune rumrennen, da kann nichts passieren und wirklich davonrennen tun sie ja nicht.

-Beim Bahnhof sitzen wir nur auf der Bank und betrachten die Züge und die Menschen. 

-Im Stall werden die Kleinen mit anderen Hunden, Katzen, Ziegen und natürlich Pferden konfrontiert. Sie dürfen überall schnuppern und sammeln viele neue Eindrücke. 

3. Juli 2019 Impfen und Chipen

Der grosse Tag, die Tierärztin kommt und alle werden geimpft und gechipt. 

Alle waren tapfer und haben gut mitgemacht.

 

28. Juni 2019 8. Woche

Jeder sucht sich seinen besten Schlafplatz aus.

Was es da wohl interessantes hat?

Border Collie Junghund Flay zu besuch. Flay hatte am Anfang fast mehr Angst als die Welpen, aber nach ein paar Minuten getrauter er sich auch mit den Welpen zu spielen.

21. Juni 2019 7. Wochen

Rot, 3kg 780g, Hündin

Schwarz, 3kg, Rüde

Blau, 3kg 720g, Hündin

Grün, 3kg 620g, Rüde

Violett, 3kg 850g, Hündin

Gelb, 3kg 310g, Hündin

Orange, 3kg 710g, Hündin

Braun, 3kg 770g, Rüde

NoName, 3kg 860g, Hündin

Rosa, 3kg 740g, Hündin

Zwergli, 2kg 770g, Rüde

Danke Petra für die tollen Fotos.

Mytopo.ch

19. Juni 2019

Die grosse Schwester Queena ist zu Besuch. Da muss von beiden Seiten zuerst einmal vorsichtig beschnuppert werden. 

17. Juni 2019

Nun wird gespielt, gekämpft, erforscht und beobachtet.

… und dann wird geschlafen - ob das bequem ist?

13. Juni 2019

10. Juni 2019

Bei der Grossmutter Ruby muss auch kontrolliert werden, ob es etwas zu trinken gibt. 

7. Juni 2019 5 Wochen alt

Rot

Schwarz

Blau

Grün

Violette

Gelb

Orange

Braun

NoName (W)

Rosa

No Name (M)

3. Juni 2019

Bei diesem herrlichem Sommerwetter, wagen sich die Welpen sogar schon bis ins Gras. Danach sind sie aber manchmal sogar  zu müde um sich noch in ein kuscheliges Nest zu suchen oder sich  zu den Geschwister zu gesellen. Manche Welpen schlafen sprichwörtlich an Ort und Stelle ein. 

2. Juni 2019

Auch unser Zwerg wird immer grösser. Er ist zwar immer noch nur eine Halbeportion aber er weiss sich zu wehren. 

1. Juni 2019

Endlich gibt es etwas richtiges zum Fressen. 

 

30. Mai 2019

Erster Ausflug in den Garten. Da braucht es schon ein bisschen Mut.

29. Mai 2019

Jetzt wird auch untereinander gespielt und gekämpft. 

28. Mai 2019

Mama Noca voll in Aktion. Langsam beginnt sie mit den Kleinen zu spielen.

Zum Schlafen muss einfach gekuschelt werden. Ob Hund oder Mensch, der Körperkontakt ist wichtig. 

25. Mai 2019

Tapsig und vorsichtig wird alles neue im Welpengehege inspiziert. Auch wird langsam aktiv Kontakt mit den Geschwistern aufgenommen. 

 

Aber die meiste Zeit wird immer noch geschlafen.

22. Mai 2019

Nun sind die Welpen alt genug, in das Wohnzimmer mit dem richtigen Welpengehege umzuziehen. 

 

Auch sind die Welpen nun gross genug, dass ich die richtigen Welpenhalsbändeli anziehen konnte. 

 

17. Mai 2019

Jetzt kommen die Welpen schon in einen grösseren Korb, während der Reinigung der Wurfboxe. Aber wenn sich Noca auch noch da reinquetscht, wird es auch da schon ziemlich eng. 

15. Mai 2019

Ein herrlicher Moment:

Langsam öffnen sich bei den Welpen die Augen. Obwohl, die Kleinen ja noch nichts sehen, ist es wunderschön, wenn sie dich plötzlich anschauen.

11.05.2019

Bereits eine Woche alt, sind unsere Knirpse. Hier ein paar Eindrücke

Pro Tag 10g nimmt er nun zu, unser Zwerg. Er ist munter und kämpft sich zu den Zitzen durch. 

Während ich die Wurfbox reinige, lege ich die Welpen kurz in eine Kiste. Bei 11 Welpen wird es ein bisschen eng. Aber die Kleinen lieben es, möglichst eng beieinander zu liegen. 

07.05.2019

Wir haben die ersten 2 Nächte gut überstanden. Fast alle Welpen haben gut zugenommen. Nur der letztgeborene Welpe, macht mir ein bisschen Kummer. Er ist schwach und nimmt nicht gut zu. Aber sonst ist auch er zufrieden, schläft bei der Mama, quickt nicht, kuschelt sich zu den anderen. Nicht dass es ihm nicht gut gehen würde.

Drücken wir nun alle die Daumen, dass er es packt.  

Am 4. Mai 2019 kamen 11 Welpen auf die Welt. Wir sind überwältig. Bei 6 Welpen dachte ich, so das wars, aber es kam noch einer und noch einer. Noca macht es perfekt. Sie kümmert sich im Moment voll um die Welpen. Nur mit Futter kann ich sie von den Welpen weg locken, damit ich die Wurfkiste reinigen kann.

Unsere Neugeborenen

21.18 Uhr

Hündin

280g

Rotes Bändeli

21.35 Uhr

Rüde

250g

schwarzes Bändeli

 

22.00 Uhr

Hündin

350g

blaues Bändeli

22.15 Uhr

Rüde

290g

Grünes Bändeli

23.00 Uhr

Hündin

290g

Violettes Bändeli

23.10 Uhr

Hündin

250g

Gelbes Bändeli

0.40 Uhr

Hündin

270g

Oranges Bändeli

01.00 Uhr

Rüde

300g

Braunes Bändeli

02.35 Uhr

Hündin

310g

kein Bändeli

03.05 Uhr

Hündin

270g

Rosa Bändeli (oder rosa Nase)

04.10 Uhr

Rüde

200g

kein Bändeli

Mutter

Noca verhält sich nun richtig schwanger. Sie schläft viel, möchte den ganzen Tag fressen und beim Spazieren geht es auch ein bisschen gemächlicher zu und her. Ausser Noca sieht ein Eichhörnchen, da spurtet sie noch immer voll los.   

Wir erwarten die Welpen ab dem 4. Mai 2019 und sind ganz gespannt wie viele es geben wird.

 

Beim Ultraschall haben wir geschaut, ob sie trächtig ist, denn es ist ziemlich schwierig herauszufinden, wie viele Fruchtblasen es hat. Deshalb ist es dann eine Überraschung. 

Vater

Gulliver des Varennes Mystiques ist ein Rüde mit einem aussergewöhnlich lieben Charakter. Es ist zu allen Menschen und Hunden nett. Er hat nie Auseinandersetzungen mit anderen Hunden. Wie man so schön sagt: eine gute Partie. Intelligent, er möchte nur gefallen. (Text V. Jacquemet, Züchterin)
(Übersetzung Y. Fritsche)


Stammbaum des Vaters